For using this site, please activate JavaScript.
Sat, Nov 9, 2019
SV Sandhausen
Forum SV Sandhausen
Rank no. {n}  
SpVgg Greuther Fürth
Greuther Fürth Forum
Rank no. {n}  
Info
SV Sandhausen   SpVgg Greuther Fürth
Uwe Koschinat U. Koschinat Manager S. Leitl Stefan Leitl
13,95 mil. € Total market value 13,15 mil. €
27,8 ø age 24,5
Dennis Diekmeier D. Diekmeier Most valuable player M. Wittek Maximilian Wittek
Spread the word
13. Spieltag: SV Sandhausen vs. SpVgg Greuther Fürth 3:2 (1:1)
Nov 7, 2019 - 11:11 AM hours
  survey
  % votes
SIEG! Die Darts-Auswärtssträhne ist endlich Geschichte
 64.3  9
Remis! Was auch sonst?
 21.4  3
Sch#@*%!
 14.3  2
Total: 14

The survey has expired.

Es ist das Duell zweier Institutionen in Liga 2. Der SV Sandhausen empfängt das Kleeblatt aus Fürth zum 13. Spieltag. Die Sause steigt am Samstag, um 13 Uhr im Hardtwaldstadion, tabellarisch gesehen trifft der Zehnte auf den Fünften.

Der SV Sandhausen geht inzwischen in seine achte Saison in Folge in der 2. Bundesliga, für die 15.000-Einwohner-Gemeinde mit einem der kleinsten Etats der Liga ein großer Erfolg. Das Selbstverständnis als Ligazwerg wird im Stadion stets sympathisch rübergebracht, dennoch weiß man dabei um seine sportlichen Qualitäten. Das Team von Uwe Koschinat wurde vor der Saison für Zweitligaverhältnisse recht prominent verstärkt, an Namen wie Philipp Türpitz dürften durchaus auch andere Vereine dran gewesen sein. Und auch wenn man mit Philipp Förster seinen Ausnahmefußballer für eine Rekordablöse von 3 Millionen Euro an den VfB Stuttgart verlor, scheint das Team gut gerüstet für den weiteren Saisonverlauf. Vielleicht ist sogar der erstmalige Abschluss auf einem einstelligen Tabellenplatz für den SVS möglich. Die Form spricht allerdings momentan nicht wirklich für die Sandhäuser, nach einem starken Start gab es zuletzt sieben Ligaspiele ohne Dreier.

Beim Kleeblatt ist die Stimmungslage etwas besser, nach einem Durchhänger konnten zuletzt sieben Punkte aus drei Spielen eingefahren werden. Rein von der Form und von den Einzelspielern her betrachtet dürfte die SpVgg daher als leichter Favorit ins Rennen gehen. Aber dass Sandhausen noch nie leicht zu spielen war, ist allgemein bekannt. Und es bleibt zu hoffen, dass die Mannschaft in Gedanken noch nicht beim Frankenderby angelangt ist, das gab es in den vergangenen Jahren auch oft genug. Personell rechne ich nicht mit Änderungen , "never change a winning team" heißt wohl das Motto. Einzig der Einsatz des an der Schulter lädierten Mergim Mavraj ist noch fraglich.

Die Aufeinandertreffen beider Mannschaften in den letzten Jahren waren meist eng und dabei nicht immer ein Griff ins Fußball-Feinkostregal. Vor allem im Hardtwaldstadion gab es manch zähes Ringen zu beobachten, wenn das Kleeblatt dort gastierte. Die vergangenen beiden Gastspiele in Sandhausen endeten jeweils 0:0 und auch das jüngste Heimspiel der Sandhäuser (gegen Wehen Wiesbaden) sowie der jüngste Auswärtsauftritt des Kleeblatts (in Osnabrück) brachten keine Tore hervor (bzw. nur eines, dem die Anerkennung versagt wurde). Ein abermaliges 0:0 dürfte beim Buchmacher des Vertrauens also nicht die höchste Quote einbringen.

Das Verständnis des SVS als Ligazwerg hat zuletzt auch wieder mal einen Trainer den Job gekostet. Das 1:1 von Hannover zuhause gegen Sandhausen war Mirko Slomkas letztes Spiel als 96-Trainer, wobei es da wohl nur eine Frage der Zeit war mit dieser Entlassung. Auch Frank Kramer musste bei uns damals nach einem 0:0 (was auch sonst?) gegen Sandhausen gehen. Diese Gefahr tendiert bei Stefan Leitl zwar auch bei einer Niederlage am Freitag gegen Null, dennoch sei es als kleiner Fun Fact hier aufgeführt.

Ich wünsche allen Auswärtsfahrern (inklusive mir) viel Spaß am Samstag. Als spezieller Glücksbringer warte ich nun seit drei Jahren (!!!) auf einen Auswärtssieg live im Stadion. Nächster Versuch: Sandhausen!

Forza Kleeblatt!

•     •     •

SpVgg Fürth - Deutscher Meister von 1914, 1926 und 1929

Mal verlieren wir und mal gewinnen die anderen




This contribution was last edited by lockdog83 on Nov 13, 2019 at 12:22 AM hours
Show results 1-20 of 47.
Dream team: Greuther FürthGreuther Fürth
-
Meyerhöfer
-
Mavraj
-
Caligiuri
-
Wittek
-
Green
-
Seguin
-
Nielsen
-
Ernst
-
Hrgota
-
Keita-Ruel
-
Burchert
Never change a winning Team!

2:0-Auswärtssieg! Cool

•     •     •

SpVgg Fürth - Deutscher Meister von 1914, 1926 und 1929

Mal verlieren wir und mal gewinnen die anderen



Dream team: Greuther FürthGreuther Fürth
-
Meyerhöfer
-
Jaeckel
-
Caligiuri
-
Wittek
-
Seguin
-
Ernst
-
Hrgota
-
Green
-
Nielsen
-
Keita-Ruel
-
Burchert
Ich gehe schwer davon aus das Mergim Mavraj aufgrund seiner Bänderverletzung in der Schulter aus dem Darmstadtspiel am Samstag ausfällt.

Somit würde es zu dem Umstand kommen das Bauer oder Jäckel die Chance bekommen Cool So wie von einigen gefordert würde es zu der gewünschten Rotation kommen zwinker

Ansonsten würde ich wie gehabt aufstellen. Sollten wir wie in der 1. Halbzeit gegen Darmstadt richtig Gas geben und unsere Chancen etwas besser verwerten bin ich positiver Dinge das wir das Spiel gewinnen.

Freilich gehört auch etwas Matchglück dazu weil ich den Kader von Sandhausen eigentlich ganz gut finden. Unterschätzen sollte man Sie auf jedenfall nicht, vorallem Zuhause!

Tipp: 1:2 FORZA Kleeblatt!
Tore: Hrgota, Green

•     •     •

Das Gras wächst auch nicht schneller wenn man daran zieht ;)
Dream team: Greuther FürthGreuther Fürth
-
Meyerhöfer
-
Mavraj
-
Caligiuri
-
Wittek
-
Green
-
Seguin
-
Nielsen
-
Ernst
-
Keita-Ruel
-
Hrgota
-
Burchert
Ich würde auch erst mal nix an der Erfolgself der letzten Spiele ändern, sollte Mavraj ausfallen stehen ja Bauer/Jaeckel bereit.
Ich erwarte ein wie immer nicht auf höchsten fußballerischem Niveau geführtes Kampfspiel ähnlich wie in Osnabrück. Es wird sich zeigen inwieweit man sich evtl. mehr Torchancen erspielen kann als dort. Sollte eine ähnliche Halbzeit wie in Osnabrück gespielt werden, erwarte ich von SL auch in der Halbzeit mal einen Wechsel um durch Spieler wie Mohr oder Stefaniak mehr Druck über die Flügel machen zu können. Die momentane Ausrichtung geht doch mehr durch die Mitte.

Alles in allem wird es wohl wieder ein gewohnt enges Spiel am Hardtwald, es wird auf Kleinigkeiten ankommen. Ich hoffe auf ein spätes 1:0 damit keine Zeit bleibt in den Verwaltungsmodus zu schalten.

Allen Auswärtsfahrern wünsche ich viel Spaß, leider kann ich dieses mal nicht mit, und @Darts_Fan_15 endlich ein Ende seines Auswärtsfluches.

Forza Kleeblatt!!!

•     •     •

Kleeblatt Fürth & Denver Broncos
Dream team: Greuther FürthGreuther Fürth
-
Meyerhöfer
-
Mavraj
-
Caligiuri
-
Raum
-
Seguin
-
Green
-
Ernst
-
Hrgota
-
Keita-Ruel
-
Nielsen
-
Burchert
Hoffe Mavraj kann spielen, wenn nicht dann bitte Jaeckel. Wittek raus und Raum dafür rein, wird aber eh net passieren. Ansonsten wie gehabt. Wenn wir an die Leistung der 1 Halbzeit gegen Darmstadt anknüpfen dann sind uns 3 Punkte sicher... Auf geht's Kleeblatt

Tipp 1:3 für uns...
Pfeifen wird uns Johann Pfeifer (Hameln), seine Assistenten sind Patrick Schwengers und Daniel Riehl, als 4. Offizieller fungiert Arno Blos. Die beiden VAR's im "Kölner Keller" heißen Florian Heft und Felix-Benjamin Schwermer.

Pfeifer pfiff uns bislang erst in zwei Duellen, beide in der vergangenen Saison. Einmal gewann das Kleeblatt mit 3:2 in Bielefeld, beim anderen verlor man in Bochum mit 2:3.

•     •     •

• Deutscher Meister 1914 • Deutscher Meister 1926 • Deutscher Meister 1929 • Deutscher Zweitligameister 2012 •

• ™User seit 01/2007 • ™Pate Fürth von 07/2011-01/2013 und seit 06/2015 • ™Experte seit 06/2010 •
Bin gespannt ob die Mannschaft Ihre Leistung bestätigen kann und den aufsteigenden Trend fortsetzt. Laut Leitl möchte man schauen ob Mavraj heute beim abschließenden Training mitmachen kann, falls ja, spielt er am Samstag! Ansonsten wäre Jäckel und Bauer eine Alternative. Niemand von beiden hat die Nase vorne, weil beide unterschiedliche Stärken und Schwächen haben. Derjenige der eingesetzt wird, genießt aber nach wie vor vollstes Vertrauen Unschuldig

•     •     •

Das Gras wächst auch nicht schneller wenn man daran zieht ;)
Dream team: Greuther FürthGreuther Fürth
-
Meyerhöfer
-
Bauer
-
Caligiuri
-
Wittek
-
Ernst
-
Green
-
Seguin
-
Nielsen
-
Hrgota
-
Keita-Ruel
-
Burchert
"Never change a winning team", denke so sollte die Devise für morgen sein. Die Ergebnisse der letzten Wochen geben ja dem Team recht. Von daher ... sofern Mavraj ausfällt wird, so war es ja schon gegen Darmstadt geplant, Bauer vor Jaeckel den Vorzug erhalten.

Freu mich auf die Auswärtsfahrt und hoffe auf Sieg, 2:1 für's Kleeblatt! stark

•     •     •

• Deutscher Meister 1914 • Deutscher Meister 1926 • Deutscher Meister 1929 • Deutscher Zweitligameister 2012 •

• ™User seit 01/2007 • ™Pate Fürth von 07/2011-01/2013 und seit 06/2015 • ™Experte seit 06/2010 •
Dream team: Greuther FürthGreuther Fürth
-
Meyerhöfer
-
Bauer
-
Caligiuri
-
Wittek
-
Ernst
-
Sarpei
-
Green
-
Hrgota
-
Keita-Ruel
-
Nielsen
-
Burchert
Die Vorfreude auf morgen steigt, zum dritten Mal hintereinander am Hardtwald dabei und das erste Mal mit meiner großen Tochter. Es wird Zeit, dass die unentschieden und 0:0 Serie reißt, aller guten Dinge sind ja bekanntlich 3 (drittes Mal dabei und endlich 3 Punkte fürs Kleeblatt). Zumindest auf der Heimseite kann die Null stehen bleiben und einmal richtig jubeln reicht für alle Fürther Schlachtenbummler. Zwinkernd

Da es ein "Kampfspiel" werden soll hier meine Wunschelf mit "El" Nunoo Sarpei in der Startelf, da er für mich physisch stärker spielt als Paul Seguin. In der Innerverteidigung wird Mergim Mavraj ausfallen bzw. geschont und hoffentlich von Maximilian Sauer ersetzt, da ich den Jungen gerne mal wieder im Einsatz sehen möchte und Paul Jaeckel als Wechselalternative für verschiedene Positionen benötige.

Deshalb mein Tipp 0:1 und eine glückliche Heimfahrt.

Auf geht's Kleeblatt, kämpfen und siegen. stark

(Ja ich weiß, mehr Tore wären schöner, jedoch hätten wir dann eine positive Tordifferenz... Was ist das?Cool)

•     •     •

• • •

Eines Tages irgendwann einmal, spielt das Kleeblatt International! Von Porto aus nach Liverpool, über Belgrad bis nach

Istanbul. Die Party steigt, hier wird gezapft, holen wir uns den Europacup!!!
Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich will diese 3 Punkte heute unbedingt. Alles andere wäre eine Enttäuschung. Wir sind im Moment in der Situation wo wir solche Spiele gewinnen MÜSSEN. Außer die Teams von Platz 1-3 sehe ich im Moment keinen der wenn 100% gibt auf unserer Höhe ist.

Hoffen wir das es nicht wieder so ein Auftritt wie gegen Kiel wird daumen-hoch
Sehr ordentliches Auswärtsspiel bisher!
daumen-hoch
Wie kann man sich bitte so unglaublich dämlich anstellen? Und jetzt ohne Seguin wird das ne ganz schwere zweite Halbzeit.
Für mich war das kein Elfmeter... 2 Halbzeit muss jetzt wieder mehr von der Mannschaft kommen... Sie verwechseln das Gaspedal mit der Bremse hab ich das Gefühl
klar war das unglaublich blöde von Green, so hinzugehen. Aber was Sandhausen spielt ist echt nur mit einem Wort zu beschreiben: EKELHAFT!!! Die haben nix anderes im Sinn als möglichst schnell auf die Knochen zu gehen. Seguin haben sie schon kaputt getreten und WIttek darf froh sein noch alle Knochen beieinander zu haben. Wenn wir EInwurf haben dauert es teils 30 Sekunden oder mehr bis wir den Ball bekommen und nen Einwurf zu machen. Spielverzögerung et it's best! Was soll das? Können solche Mannschaften wie Sandhausen oder letztens Osnabrück nix anderes gegen uns Spielen oder sind sie so Arg limitiert, dass sie sich nicht anders zu helfen wissen, als mit so einen ekelhaften Fußball daher zu kommen?

Ich hoffe wir zeigen denen in der 2. Halbzeit Zähne und gewinnen das Ding. Jetzt will ich es noch mehr als vor Beginn des Spiels.
Zitat von Kleezwoeins
Für mich war das kein Elfmeter... 2 Halbzeit muss jetzt wieder mehr von der Mannschaft kommen... Sie verwechseln das Gaspedal mit der Bremse hab ich das Gefühl

Das ist ein klarer Elfer natürlich nimmt der Sandhäuser das an, aber die Hand hat da einfach nichts zu suchen und er zieht ihn auch leicht mit und damit ist die Sache klar.
Zitat von Kleezwoeins

Für mich war das kein Elfmeter... 2 Halbzeit muss jetzt wieder mehr von der Mannschaft kommen... Sie verwechseln das Gaspedal mit der Bremse hab ich das Gefühl


Ein bischen geben ich dir recht aber was wilslt machen wenn jeder 2 Ballkontakt von uns so aggressiv beackert wird wie sie es machen und mit Fouls oder kleinen "Nicklichkeiten" begehen. Da kann auf unserer Seite kein Spielfluss aufkommen. Bei so ner Spielweise tun sich auch ganz andere Mannschaften schwer dagegen zu haten.
Das einzige was da hilft wäre "Ticki-Tacka" Fußball alla Pepp Guardiola. Aber in dem Spiel sind wir noch zu instabil oder haben nicht die schnellsten Spieler dafür (wie auch immer).
This contribution was last edited by Elch36j on Nov 9, 2019 at 5:56 PM hours
Zitat von Darts_Fan_15
Als spezieller Glücksbringer warte ich nun seit drei Jahren (!!!) auf einen Auswärtssieg live im Stadion. Nächster Versuch: Sandhausen!


OK wir führen 2:1. Darts bitte verlass jetzt das Stadion augen-zuhalten
Zitat von Kleezwoeins
Zitat von Darts_Fan_15

Als spezieller Glücksbringer warte ich nun seit drei Jahren (!!!) auf einen Auswärtssieg live im Stadion. Nächster Versuch: Sandhausen!


OK wir führen 2:1. Darts bitte verlass jetzt das Stadion augen-zuhalten


Dann nicht... ugly

Das war jetzt die 3 Ecke wo Behrens frei zum Kopfball kommt, es war klar das da mal einer reingeht
Das hätte nicht sein müssen / dürfen...
Der Schiedsrichter ist auch wieder so ne Nummer
This contribution was last edited by KleinFuerther on Nov 9, 2019 at 6:36 PM hours
Gibt es eigentlich eine sinnvolle Begründung dafür Sarpei für Seguin zu bringen anstatt Jaeckel wenn wir eh schon Probleme bei der Verteidigung von Standards haben weil wir heut von der Größe hoffnungslos unterlegen sind?
Nicht nur der Club ist a Depp augen-zuhalten
  Post options

Do you really want to delete the complete thread?


  Moderator options

Do you really want to delete this post?

  Alert this entry
  Alert this entry
  Bookmark
  Subscribed threads
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Post options
Use the thread search if you want to move this thread to a different thread. Click on create thread if you want to turn this post into a stand-alone thread.